IGP – Internationale Gebrauchshunde-Prüfung

Ausbildungsphilosophie: 

Unterordnung:

Bei der Ausbildung für die Unterordnung legen wir den Schwerpunkt auf:

„freudig, aufmerksam, arbeitsbereit, triebbeständig und korrekt!“

Der Hundesport soll Freude Motivation und Zufriedenheit für Hund und Hundeführer bereiten!

Schutzdienst:

Unsere Philosophie und Schwerpunkte im Schutzdienst:   

„Die Förderung von natürlichen Triebveranlagungen bei bestmöglicher

konfliktfreier Führigkeit.“ 

Einen optimalen Aufbau von Junghunden.

·         Individuelle Förderung der Hunde im Schutzdienst.

·         Konfliktbezogene Hilfestellung bei schwierigen Hunden.

Fährtenarbeit:

Unser Motto in der Fährtenausbildung:

„Viele Wege führen ans Ziel“  

„Die Hunde müssen auf der Fährte selbstsicher und selbständig arbeiten“ 

Die Ausbildung in der Fährte erfolgt stufengerecht je nach Alter und Erfahrung des Hundes beim Suchen.